Autosieger Videos

Erweiterte Suche

GM EN-V Konzeptfahrzeug
Get the Flash Player to see this player.


Vorheriges Video:
Adaptives Fahrlicht AFL+ erhält Sicherheitspreis

Adaptives Fahrlicht AFL+ erhält Sicherheitspreis
Bewertung:
Bewertung:  0.00 (0 Stimmen)
Nächstes Video:
TwinAir 85 HP 2-Zylinder-Motor

TwinAir 85 HP 2-Zylinder-Motor

GM EN-V Konzeptfahrzeug
Beschreibung: EN-V ist die Abkürzung für Electric Networked Vehicle. Die kompakten Masse des EN-V machen ihn zu einem idealen Transportmittel in dicht bevölkerten Städten. Das EN-V ist als 2-sitziges Elektromobil, dazu geeignet, die Bedenken hinsichtlich Staus, Parkmöglichkeiten, Luftqualität und Bezahlbarkeit zu zerstreuen. Angetrieben wird das EN-V durch je einen Doppelmodus-Elektromotor in den Rädern.

Lithium-Ionen-Batterien liefern völlig emissionsfrei die Kraft für die Motoren. Die Stromspeicher können an herkömmlichen Haushaltssteckdosen aufgeladen werden und bieten eine Reichweite von mindestens 40 km.

Durch die Kombination von Global Positioning System (GPS), Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und Abstandsmessung kann das EN-V Concept über den manuellen Modus hinaus auch völlig autonom fahren.
Ist das Fahrzeug autonom unterwegs, wählt es auf der Grundlage von Echtzeit-Verkehrsinformationen automatisch die schnellste Route. Kritische Stellen werden vermieden, so dass Staus nicht immer weiter wachsen können. Dazu können Fahrer und Beifahrer dank drahtloser Kommunikationseinrichtungen im EN-V während der Fahrt Kontakt mit Freunden oder Geschäftspartnern aufnehmen und pflegen.

Das EN-V wurde in Bezug auf Geschwindigkeit und Reichweite auf die aktuellen Stadtverkehr-Verhältnisse hin ausgelegt. Das Elektromobil wiegt weniger als 500 kg und ist nur etwa 1,50 m lang.




Kommentare
Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.




RSS Feed: GM EN-V Konzeptfahrzeug (Kommentare)
 ©2022 Autosieger.de (VMM_D410-80)